+++   Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

"Auf den Dächern der Welt ... mit Jürgen Landmann, Bergsteiger - Extremsportler - Weltenbummler"

19. 10. 2021

Mit Jürgen Landmann auf den Dächern der Welt

 

Das Museum Reichenfels in Hohenleuben lädt am Freitag, den 29. Oktober 2021, zwischen 18 und 20 Uhr in die neue Sonderausstellung ein.

Vorgestellt wird Jürgen Landmann – Bergsteiger, Extremsportler und Weltenbummler aus Langenwetzendorf. Er stand nicht nur auf dem höchsten Vulkan der Erde, dem Sojos del Salado in Südamerika, sondern auch auf dem höchsten Berg der Welt, dem Mount Everest. Dass er diesen von der Nordseite her bestieg, war sein persönlicher Anspruch. Die Berge reizen ihn – ihre Schönheit, ihre Höhe, ihre Gipfelgrate – und fordern ihn immer wieder heraus. Folgen Sie Jürgen Landmann in der neuen Sonderausstellung auf die Dächer der Welt und lernen Sie „seine“ Berge kennen – den Denali, den Cho Oyu oder den Aconcagua. Es werden persönliche Ausrüstungsgegenstände und Souvenirs aus fernen Ländern gezeigt. Und wer selber einmal ein klein bisschen Mount Everest-Feeling spüren will, der kann den Rucksack auf den Rücken nehmen, der bei der Gipfelbesteigung mit auf dem höchsten Dach der Welt war. Die Sonderausstellung kann bis zum 22. Dezember 2021, Dienstag bis Donnerstag von 10 bis 16 Uhr und Samstag und Sonntag von 13 bis 17 Uhr besucht werden.

 

VERLÄNGERT BIS VORAUSSICHTLICH 28. FEBRUAR 2022

 

 

Bild zur Meldung: Jürgen Landmann